Krankenkassenanerkannt! Kostenfreie Beratung unter +41 41 410 10 22 | Online-Academy | Therapeuten-Finder

Schmerztherapie - Blog

Schmerztherapie - Physiotherapie – Naturmedizin

Schmerztherapie - Physiotherapie – Naturmedizin

Ich veröffentliche hier regelmässig wichtige neue Informationen für Ihre Gesundheit. Hilfreiche Tipps und wissenswertes rund um die Themen Schmerztherapie, bisherige wissenschaftliche Erkenntnisse betreffend Schmerzentstehung, hilfreiche Methoden zur Vorbeugung von Schmerzentstehung und Krankheiten, gesunde Ernährung aus ganzheitlicher Sicht sowie wirksame Naturheilmethoden!

Ihr PhDr. Axel Daase

Entgiftung durch Basen-Ernährung (Teil 2)

Basen-Soforthilfe

Bei akuten Beschwerden sollten die Säurebildner sofort reduziert werden. Unbedingter Verzicht auf Wurst, Eier und Fleisch.

  • Frischen Grapefruit-Ananassaft trinken. Die darin enthaltenen Enzyme lindern die Schmerzen.
  • Zwei-Basen-Entlastungstage mit Basen-Suppen, Kräutern und Gemüse einlegen.
  • Bei Rheuma-Beschwerden lindert basisches Heilfasten mit Gemüsesäften und Gemüsebrühe die Beschwerden.
  • Original Dr. Budwig Quark-Leinöl-Creme, aktiviert die innere Zellatmung und gesunde Zellteilung, der ph-Wert verlagert sich in den basischen Bereich

Äussere Anwendung

Zur Entsäuerung der Muskulatur und des Zwischenzellgewebes nehmen Sie sofort ein Entsäuerungs-Bad mit 90 minütigen Dauer.

Widerholen Sie das alle 2 Tage. Bei "Arthrose-Beschwerden" legen Sie einen basischen Wickel mit angewärmten Johanniskrautöl auf die Muskulatur des entsprechenden schmerzenden Gelenkes auf!

Weiterlesen

DVD und Buchbestellung

Bestellen Sie jetzt das die DVD zum Schmerzfrei-Bewegungs-Programm oder das Buch "Painlessmotion" von PhDr. Axel Daase.

Weiterlesen

Entgiftung durch Basenernährung (Muskel und Gelenkschmerzen dauerhaft senken durch eine vollwertig basische Ernährung) Teil 1

Der Hintergrund

Das Bindegewebe (Faszien) ist viel mehr als nur eine Füll und Stützgewebe wie lange Zeit fälschlicherweise in der Schulmedizin angenommen wurde. Das Bindegewebe kann man fortan als eigenständiges Organ ansehen und macht einen Grossteil des gesamten Organismus aus. Das Bindegewebe steht in enger Beziehung mit jeder Zelle unseres Körpers (90-100 Billionen Zellen). Das Bindegewebe ist zuständig für die Ernährung der Zellen und die Kommunikation untereinander. Nach Untersuchung des Säureforschers F. Sanders gehen alle chronischen Krankheiten mit einer Übersäuerung des Bindegewebes einher.

 

Weiterlesen

Die operationsverhindernde Schmerztherapie nach PhDr. Daase (Schmerzheilung ohne Operationen)

Die Physiotherapie der Zukunft gibt es bereits in Luzern - Hoch über den Dächern von Luzern betreiben wir ein Schmerztherapiezentrum.

Seit Jahren verhindern wir mit unserer hochwirksamen Schmerztherapie in der Schweiz "fragwürdige Operationen am Bewegungsapparat".

Mit den herkömmlichen konservativen Behandlungsmethoden aus der Physiotherapie, Osteopathie, Chiropraktik, Massage etc., sind den hartnäckigen chronischen Schmerzen am Bewegungsapparat nicht beizukommen. Das wissen wir und das wissen auch die meisten Ärzte und Fachärzte.

Doch was diese nicht wissen ist, das es schon seit 1928 eine konservative Therapieform gibt, welche auch die hartnäckigsten Schmerzen am Bewegungsapparat heilen kann.

Weiterlesen

Physiotherapie (Zusammenhang "Funktionelle Anatomie, Bindegewebe und Schmerzen")

Unser Körper (Der Bewegungsapparat)

Unser Körper setzt sich aus 3 Systemen zusammen.

Dem "Skelett-System" (Knochen), dem "Muskel-System" und dem Bindegewebe-System.

Unser Skelett umfasst Knochen, Gelenke und Bänder. Unsere Muskeln umfassen als sogenannte Hilfseinrichtungen Sehnen, Sehnenscheiden, Schleimbeuteln und andere. 

Das vergessene alles vernetzende "Bindegewebs-System/Faszien-System"

In den bisherigen Lehrbüchern sind diese 2 Systeme immer getrennt betrachtet worden. Wichtig ist zu erkennen, dass der ganze Mensch untrennbar durch das Bindegewebe mit jeder menschlichen Zelle verbunden ist. Eine sogenannte "Fehlfunktion eines Organes, Muskels, Gelenkes, Nerven etc. muss immer im Gesamtkomplex Mensch betrachtet werden. Das erfordert ohnehin schon die anatomische Beschaffenheit des Menschen.  

Weiterlesen

Ursachen der Schmerzentstehung - Erfolgreiche „Manuelle Schmerztherapie“ Teil 2

Was ist Schmerz?

Eine einheitliche Definition für den Schmerz zu finden ist wohl nicht möglich. Es ist auch sehr schwierig den Schmerz objektiv zu messen.  Ist beschreibe den Schmerz als eine sehr unangenehme und subjektive Empfindung. Aber durch was wird der Schmerz ausgelöst? Die meisten Schulmediziner wie auch Patienten beschreiben und empfinden die Schmerzauslösung durch eine aktuelle oder chronische Gewebeschädigung.

Weiterlesen

Ursachen der Schmerzentstehung - Das Bindegewebe Teil 1

Was ist Bindegewebe?

Unter dem Begriff versteht man verschiedene Gewebetypen. Ihnen gemeinsam ist das sie aus Bindegewebszellen und Intrazellulärsubstanz bestehen. Bindegewebe verbindet alles im Körper. Es verbindet Organe des Körpers miteinander und umhüllt diese. Mit der neuzeitlichen „Faszien-Forschung“ wird auch der Begriff „Faszie“ zunehmend synonym für das Bindegewebe verwendet. In der Medizin wird jedoch zwischen Faszie und Bindegewebe unterschieden. Hier zählen zum Bindegewebe auch die Knochen, der Knorpel sowie das Blut. Die Knochenhaut, das Periost, zählt zu den Faszien.

Weiterlesen

„Gesundheitsrisiko: Chemikalien im Trinkwasser“

Die Verfügbarkeit von Trinkwasser ist bei uns „noch kein Problem“. Bedenken wir aber, dass jeder Schweizer Bürger durchschnittlich pro Tag 4 Liter Wasser zum Trinken und Kochen sowie 158 weitere Liter zum waschen, Garten sprengen, Toilettenspülung etc. benötigt. Das meiste Wasser stammt zu 80% aus unterirdischen Quell- oder Grundwasser. Der Rest setzt sich aus Oberflächengewässern, See und Flusswässern, Talsperren zusammen.

Dieses Wasser muss für den Verbraucher aufwendig aufbereitet werden. Das Wasser aus unseren Leitungen muss gemäss Trinkwasserverordnung „frei von Krankheitserregern, genusstauglich und rein „ sein. Ist es das wirklich?

Weiterlesen

„Wasser ist die Quelle des Lebens und ohne Wasser gibt es keine Heilung“

Wasser ist der Grundbestandteil des Körpers

Der Mensch besteht zu 2/3 aus Wasser. Ein Neugeborenes besteht zu 80% aus Wasser, Jugendlichen zu 70%, Erwachsenen zu 60%, Senioren zu 50%. Mit zunehmendem Alter trocknet der Mensch quasi aus. Bei gesunden Menschen ist ein Wasserverlust von 10% bedrohlich, es kommt hier bereits zu Funktionseinschränkungen wie Sprachstörungen und Schwindel. Bei einem Wasserverlust von 15% kann bereits der Tod eintreten durch Dehydration.

Weiterlesen

Die Schmerzbewältigung nach der Methode von Axel Daase

Richtige, gesunde Ernährung - Muskel- und Gelenkschmerzen dauerhaft senken durch eine Vollwertig Basische Ernährung

Die Werbung suggeriert es uns Menschen. Sie leitet, verleitet, macht es uns vor und zeigt uns jeden Tag was gesund sein soll. Zeigt uns unsere Sehnsüchte und Ziele wie wir sein sollen um leistungsfähig, erfolgreich und gesund zu sein! Ja sein müssen um in der Gesellschaft akzeptiert zu werden! Doch sind diese Nahrungsmittel auch wirklich die Lebensmittel welche wir Menschen wirklich brauchen um gesund zu sein oder zu werden?

Weiterlesen

Neuste PhDr. Axel Daase Produkte

Patientenmeinungen

  • Robert S.

    Robert S.

    Nach der Behandlung bei Herrn Dr. Axel Daase, sowie nach regelmässiger Anwendung seiner Schmerzfrei-Dehnübungen, Heimprogramm, konnte ich eine beidseitige Hüftgelenkoperation umgehen. Die Schmerzreduktion trat überraschend früh ein. Heute bin ich schmerzfrei und die Nachhaltigkeit ist bedingt durch die Anwendung des Heimprogramms beeindruckend. Sie haben mir sehr geholfen. Besten Dank Herr Dr. Daase.
  • Sascha Th.

    Sascha Th.

    Ich litt seit 14 Jahren unter chronischen Rückenschmerzen im mittleren Rückenbereich. Ich versuchte mit Physiotherapie uns Schmerzmedikamenten meine Schmerzen zu beseitigen. Leider ohne Erfolg. Dann erfuhr ich durch Bekannte von einer Schmerztherapie nach Axel Daase. Dort meldete ich mich zur Behandlung an. Nach der ersten Behandlung durch Herrn Axel Daase waren die Schmerzen zu 90% verschwunden. Danke Herr Daase!
  • Beatrice S.

    Beatrice S.

    Ich konnte eine Nackenwirbel OP abwenden, nachdem ich 1 mal bei Axel Daase war. Vorherige Infiltrationen haben nichts geholfen. Heute bin ich schmerzfrei und mache meine Übungen die mir von Axel mitgegeben wurden. Meine jahrelangen Schmerzen sind weg!!! Ich bin unendlich dankbar dafür!
  • Schwester Rosemarie

    Schwester Rosemarie

    Ich hatte früher jeden Tag ausstrahlende Schmerzen von beiden Hüften in die Beine, rechts stärker als links! Auch mein Rücken tat mir weh. Die Ärzte stellten die Diagnose Osteoporose und Spinalkanalstenose! Laufen konnte ich nur noch 100 Meter am Stück, dann musste ich stehenbleiben. Die Ärzte konnten mir nicht weiter helfen, auch physiotherapeutische Behandlungen halfen nichts gegen meine Schmerzen. Dann erzählte mir eine Kollegin von Herrn Axel Daase. Die Kollegin wurde selber von Herrn Daase erfolgreich schmerzfrei behandelt. Ich kam mit einer Krücke und starken Schmerzen in die Behandlung zu Herrn Daase. Nach 5 Therapien bei Herrn Daase brauchte ich keine Krücke mehr. Heute kann ich mit Gottes Hilfe und dem grossartigen Einsatz von Herrn Daase wieder schmerzfrei laufen!
  • Juan V

    Juan V

    2 Jahre Horrorschmerzen im Rücken, keine schulärztliche Hilfe war mehr möglich! Der Rentenantrag ist in Bearbeitung! Schon nach der ersten Behandlung bei Axel Daase waren 85% weniger Schmerzen…! Nach der sechsten Behandlung bin ich fasst schmerzfrei. Mir wurde ein zweites neues Leben geschenkt, danke Herr Daase…!!!
  • Elsbeth S.

    Elsbeth S.

    D a n k e ! Gegen meine chronischen Schmerzen habe ich schon viele verschiedene Therapien gemacht; doch alle waren ohne nachhaltigen Erfolg. Erst die Methode von Herr Dr. Axel Daase hat mir sehr geholfen, so dass ich eine bessere Lebensqualität erreicht habe. Ich möchte mich bei Herr Axel Daase herzlich bedanken. Elsbeth Schaad
  • Joself M.

    Joself M.

    "Nach ein paar Behandlungen von Dr. Axel Daase fühle ich mich wie neu geboren. Mein Rücken hat schon viel erfahren: Spital, Reha, Chiro, Physio etc.. Nun scheint es, dass ich das Richtige gefunden habe. Wichtig ist, dass man die Übungen regelmässig und korrekt durchführt. Ich habe schon richtig Spass daran!"

    Freundliche Grüsse Josef Muri, Kriens

Schmerztherapiezentrum

SCHMERZTHERAPIEZENTRUM
PhDr. Axel Daase
Schmerztherapie-Physiotherapie-Naturheilkunde 
Buchenstrasse 4
CH 6020 Emmenbrücke
(Im Fitwork Fitnesscenter)
 
DOCTOR PAINLESS ACADEMY
PhDr. Axel Daase
Buchenstrasse 4
CH 6020 Emmenbrücke 
(Im Fitwork Fitnesscenter)
 

Social Media

Newsletter

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.